Die Achtsamkeit

08.11.2003

Liebes Kind, sei achtsam:

Achte auf Deinen Nächsten, d. h. liebe ihn wie Dich.

Achte auf dich, d. h. liebe dich wie Deinen Nächsten.

Denn Ich liebe dich. Ich allein gebe Dir die Kraft. Ich bin Dein Heiland. Liebe Mich über alles!

Amen.

Was ist Achtsamkeit?

Auf die Zeichen und Wunder, die dir Dein Heiland zuteil werden lässt, allezeit achten. Sie im Herzen bewegen, zulassen, danach tun. Den anderen die „Erstlinge“ geben. Das Beste, was du hast. Nicht nachlassen in der Liebe und Liebtätigkeit. Morgen schon kann es nicht mehr möglich sein. Denn es stimmt auch:

Was du getan hast, einem Nächsten, das hast du Mir getan. Und: das Gute, was du getan hast, kehrt ins eigene Herz zurück. So kann es dich heil machen und wachsen lassen.

Achte auf die Bedürfnisse und Nöte der anderen und auf deine.

Lass die Not durch Meine heilsame Liebe hinweg schmelzen. Decke sie mit dem Mantel der Liebe zu: den goldenen Himmelsmantel. Er macht alles heil als Dein, unser Heiland. Du musst Mich nur in dein Herz hereinlassen und Mich rufen: Jesus Christus, mein Heiland, so komme (bald)! Und Mich dann mit aller Kraft und Liebe festhalten und bitten: Herr halte mich fest in Deiner Hand, lass mich nicht mehr los! Behüte und beschütze mich. Lass mich Dein gesegnetes, geborgenes Werkzeug sein und hundertfältig Deinen Samen aufnehmen, Dein Heiliges Wort, und hundertfältig Frucht bringen, damit Dein heiliger Garten, Dein neues Jerusalem grüne und blühe ewiglich...

Amen. Halleluja.

2021 lebenmitjesus.de