Die Angst überwinden

31.10.2012

Immer wieder überwältigt euch die Angst, die Angst vor Krankheit, Unfall, Arbeitslosigkeit, Trennung, Schmerzen, Armut, Hunger, Tod, Krieg, Katastrophen, Weltuntergang usw.. So seht ihr, wie die Katastrophen auf der Welt zunehmen, schaut euch das im Fernsehen an*) . Ihr seht, wie wegen der Katastrophen und Kriege in ihren Ländern Zehntausende, Millionen Menschen evakuiert werden oder flüchten müssen. Und ihr könnt euch noch freuen, wenn ihr sozusagen warm und trocken sitzt und nicht davon betroffen seid, obwohl ihr indirekt auch davon lebt bzw. profitiert, dass es anderen Menschen auf der Welt schlecht geht. Wenn dann diese Angst in euch immer stärker wird, vor Verfolgungen, vor allen möglichen Katastrophen bis in die globale Apokalypse, dann solltet ihr euch fragen, auch bei kleinen Ängsten immer wieder fragen: „Glaubt ihr eigentlich an Mich? Vertraut ihr auf Mich? Habt ihr eigentlich Öl gesammelt und genug gesammelt in euren Lampen?“

Ich möchte doch als euer Bräutigam zu euch kommen, aber eine ängstliche Braut hat ja nicht genug Liebe. Da mögt ihr auch viel beten oder Lobpreis singen, wenn ihr die Liebe nicht habt, den Glauben, das Vertrauen und euch so mit Mir verbunden habt, dass ihr die Sünde nicht mehr tut, also alles das, was euch von Mir trennt, und dann sozusagen ein strahlendes Brautkleid für Mich angezogen habt, so ist Mir das viel lieber und nur das, dass ihr Mich über alles liebt.

Überwindet die Angst, überwindet die Welt und dass ihr in der Welt Angst habt, wenn ihr euch bei Mir geborgen fühlt, dass Ich aus Meiner großen Liebe euch helfe, dass Ich euch stärke und euch Mein Wort schenke, Mein lebendiges Wort in euren Herzen. Dann kann euch Tod und Teufel nichts mehr anhaben und ihr braucht auch keine Angst zu haben. Nur die Liebe überwindet die Angst, überwindet das Böse, die Liebe, die aus der Demut kommt, sich auch mit der Weisheit, der Sanftmut, der Gelassenheit paart. Ja, so seid von Herzen gelassen. Lasst los, was da war und schaut gelassen auf das Heute und was da kommen wird. Freut euch an jedem neuen Tag mit Mir. Vergesst Mich nicht, sondern beschäftigt euch mit Mir in der Stille eurer Herzen. Hört auf Mein Wort in euren Herzen. Kommt immer wieder zu Mir. Liebt Mich immer mehr, indem ihr Mich immer besser kennenlernt und ihr werdet frei, kommt Mir immer näher und werdet furchtlos, nehmt euer Kreuz an, schreitet mutig weiter mit Mir, seid nicht mutlos, sondern überwindet euch selbst, den alten Adam, die alte Eva in euch und damit die Welt.

Amen. Amen. Amen.

_________________
*) s. z. B. gerade den Wirbelsturm "Sandy" in Amerika

2021 lebenmitjesus.de